1.200 Bretter, 4.800 Schrauben und noch jede Menge Arbeit

Strandbad Wukensee

1.200 Bretter, 4.800 Schrauben und noch jede Menge Arbeit 

Seit Monaten wird im Strandbad Wukensee in Biesenthal an einer neuen Steganlage gewerkelt. Über dessen Fortschritt haben wir bereits einige Male berichtet.

Heute haben wir wieder einmal auf einen Kaffee vorbeigeschaut und so langsam ist in der Tat ein Steg erkennbar. Momentan sind die Wasserbauer dabei, etwa 1.200 Riffelbohlen aus Lärchenholz auf dem Steg zu verschrauben. Die 2 Meter breiten Bohlen sind besonders witterungsbeständig und garantieren eine lange Haltbarkeit.

In der kommenden Woche sollen alle Bohlen liegen und verschraubt sein. Anschliessend werden das Geländer sowie die Badeplattform montiert.

Strandbad Wukensee

Wenn das Wetter mitspielt, so sollen Ende März die Bauarbeiten hierfür abgeschlossen sein. Die Stadt Biesenthal investiert hierfür mehrere hundert Tausend Euro.

Ansonsten wird in den nächsten Wochen mit dem Frühjahrsputz begonnen, so dass zur Saisoneröffnung, am 1. Mai, alles glänzt und einer erlebnisreichen Badesaison nichts mehr im Wege steht.

Zudem arbeiten wir gerade an einer neuen und informativen Strandbad-Homepage, die dieser Tage online gehen wird. Freut Euch also auf eine tolle Saison im Strandbad Wukensee in Biesenthal.

Bis bald…

Fotos: Bernau LIVE

Strandbad Wukensee